Am Dunkelberg 12
64646 Heppenheim
Fon +49 6253 84842
Fax +49 6253 85957
mail@struwe-beratung.de

  Unternehmensprofil
  Unternehmerportrait
  Unsere Trainer
Börschinger, G.
Stierle, J.
Weber, A.
Weißer, K.
  Unsere Kunden
Privatwirtschaft
Öff. Wirtschaft
Öff. Verwaltung
Politik & Verbände
  PGP Public Key
  Anschrift
  Kontaktformular
  Bilanzanalyse
  Haushaltsanalyse
  Mitarbeiterführung
  Kommunikation
  Moderation
  Selbstorganisation
  Anmeldung
Preisübersicht
AGB
Anmeldeformular
  Betriebsführung
  Personalwesen
  Rechnungswesen
  Kostenrechnung
  Controlling
  Öff. Verwaltung
  Öff. Wirtschaft
  Anmeldung
Preisübersicht
AGB
Anmeldeformular
  Betriebsführung
  Rechnungswesen
  Kostenrechnung
  Controlling
  Öff. Verwaltung
  Bestellung
Lizenzen
Bestellmodus
Bestellformular
  BA Frankfurt
  Hochschule Trier UCB
  FOM Frankfurt
  VWA Frankfurt
  Unternehmen
Basel II-Akkord
Int. Organisationen
Umweltökonomie
US-GAAP & IAS/IFRS
  Öff. Verwaltung
Allgemeine Infos
Lokale Agenda 21
Reform
Spitzenverbände
Stadtentwicklung
  Öff. Wirtschaft
Ver- & Entsorgung
  Unternehmen
Basel II-Akkord
US-GAAP & IAS/IFRS
  Öff. Verwaltung
Haushaltspolitik
Kommunalpolitik
  Archiv 2011
  Archiv 2010
  Archiv 2009
  Archiv 2008
  Archiv 2007
  Archiv 2006
  Archiv 2005
  Archiv 2004
  Archiv 2003
  Archiv 2002
  Archiv 2001
Intranet


 
 Letzte Updates:
  2018-08-24: Veröffentlichungen
2017-09-16: US-GAAP und IAS
2017-02-05: Startseite
Sie befinden sich hier: Startseite > Wir über uns > Unsere Trainer > Weißer, K.

Karin Weißer
 
Karin Weißer, Dipl.-Theologin und Dipl.-Diakoniewissenschaftlerin, Jahrgang 1966, ist von Beruf Pfarrerin. Nach ihrem Wirtschaftsabitur studierte sie zunächst drei Semester Volkswirtschaft und Mathematik, danach Theologie mit den Schwerpunkten Pastoralpsychologie und Philosophie. Nach dem Diplom belegte sie den Aufbaustudiengang Diakoniewissenschaften und schloss diesen ebenfalls mit dem Diplom ab.

Es folgte die Ausbildung zur Pfarrerin mit den Schwerpunkten Psychologie der Gesprächsführung, Konfliktbearbeitung, pädagogische Handlungskonzepte, Supervision. Sie bildete sich fort in klientenzentrierter Gesprächsführung.

Berufliche Erfahrungen in der Gemeinde sammelte sie in den Bereichen:

  • Erwachsenenbildung,
  • Seelsorge,
  • Unterricht in Gemeinde und Schule,
  • Verkündigung,
  • öffentliche Rede,
  • Mitarbeiterführung,
  • Geschäftsführung.

Ihre Beratungsschwerpunkte finden sich in den Bereichen

  • Supervision,
  • Individuelles Coaching,
  • Mediation,
  • Restrukturierung durch Open Space,
  • Entwicklung und Durchführung von Trainingskonzepten.

nach oben

kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen.
 
Diese Seite ausdrucken. Diese Seite weiterempfehlen.