Am Dunkelberg 12
64646 Heppenheim
Fon +49 6253 84842
Fax +49 6253 85957
mail@struwe-beratung.de

  PGP Public Key
  Anschrift
  Kontaktformular
  Bilanzanalyse
  Haushaltsanalyse
  Mitarbeiterführung
  Kommunikation
  Moderation
  Selbstorganisation
  Anmeldung
Preisübersicht
AGB
Anmeldeformular
  Betriebsführung
  Personalwesen
  Rechnungswesen
  Kostenrechnung
  Controlling
  Öff. Verwaltung
  Öff. Wirtschaft
  Anmeldung
Preisübersicht
AGB
Anmeldeformular
  Betriebsführung
  Rechnungswesen
  Kostenrechnung
  Controlling
  Öff. Verwaltung
  Bestellung
Lizenzen
Bestellmodus
Bestellformular
  BA Frankfurt
  Hochschule Trier UCB
  FOM Frankfurt
  VWA Frankfurt
  Unternehmen
Basel II-Akkord
Int. Organisationen
Umweltökonomie
US-GAAP & IAS/IFRS
  Öff. Verwaltung
Allgemeine Infos
Lokale Agenda 21
Reform
Spitzenverbände
Stadtentwicklung
  Öff. Wirtschaft
Ver- & Entsorgung
  Unternehmen
Basel II-Akkord
US-GAAP & IAS/IFRS
  Öff. Verwaltung
Haushaltspolitik
Kommunalpolitik
  Archiv 2011
  Archiv 2010
  Archiv 2009
  Archiv 2008
  Archiv 2007
  Archiv 2006
  Archiv 2005
  Archiv 2004
  Archiv 2003
  Archiv 2002
  Archiv 2001
Intranet


 
 Letzte Updates:
  2018-08-24: Veröffentlichungen
2017-09-16: US-GAAP und IAS
2017-02-05: Startseite
Sie befinden sich hier: Startseite > Beratung > Haushaltsanalyse

Kommunale Haushaltsanalyse
 

Die Bestandteile des kommunalen Haushaltsplans enthalten zusammen mit seinen Anlagen (§ 2 GemHVO) eine Fülle von Kennzahlen. Die meisten dieser Kennzahlen werden in der Praxis nicht beachtet, da sich die Haushaltsberatungen vielfach auf die Beratung der Einzelpläne, des Stellenplans und des Investitionsprogramms reduzieren. Dies hat zur Folge, dass

  • Haushaltsberatungen unnötig in die Länge gezogen werden, weil Unwichtiges lange diskutiert wird,
  • Haushaltsberatungen am politischen Kern vorbei gehen, weil Wichtiges ungenügend diskutiert wird,
  • vorhandene Steuerungsmöglichkeiten nicht genutzt werden.

Die Aussagekraft des kommunalen Haushalts lässt sich – neben dem Nutzen vorhandener Steuerungsmöglichkeiten – erheblich erweitern, wenn detailliertere Haushaltsanalysen angestellt werden. Unsere eingehenden Analysen erlauben, Stark- und Schwachstellen des Haushalts schneller und genauer zu erkennen. Sie ermöglichen

  • das frühzeitige Erkennen von Haushaltsgefährdungen,
  • das Ableiten von Handlungsempfehlungen und
  • das Verbessern der Haushaltsstruktur.

Voraussetzung für die Durchführung der Haushaltsanalysen ist die Verfügbarkeit der notwendigen Haushaltsunterlagen, die durch den Auftraggeber bereitgestellt werden.

nach oben

Unsere Haushaltsanalysen beinhalten sechs Leistungspakete:

Leistungspaket

Gemeinden und Gemeindeverbände

bis 25.000 Einwohner

über 25.000 bis 50.000 Einwohner

über 50.000 Einwohner
1. Stellungnahme zu Form und Inhalt des aktuellen Haushaltsplans

600,00 €

800,00 €

1.000,00 €

2. Ermittlung von allgemeinen Einnahme- und Ausgabetrends, Beurteilung der Planungsgüte der Finanzplanung, Ermittlung der Finanzierungseffekte der kommunalen Verschuldung aus fünf aufeinander folgenden Haushaltsjahren

1.500,00 €

2.500,00 €

4.000,00 €

3. Berechnung von Kennzahlen und Frühwarnindikatoren aus drei aufeinander folgenden Haushaltsjahren

1.500,00 €

2.500,00 €

4.000,00 €

4. Soll/Ist-Vergleich des letzten Verwaltungs- und Vermögenshaushalts, für den das detaillierte Rechnungsergebnis vorliegt, nach Aufgabenbereichen und Arten (Haushaltseckwerte, Haushaltsentwurf, Haushaltsplan, Nachtragshaushaltsplan, Rechnungsergebnis, Haushaltsreste)

1.500,00 €

2.500,00 €

4.000,00 €

5. Längsschnittanalyse des Verwaltungshaushalts in der Gliederungsübersicht für die laufende Wahlperiode (Zuschüsse bzw. Überschüsse je Unterabschnitt, Abschnitt und Einzelplan)

3.000,00 €

5.000,00 €

8.000,00 €

6. Querschnittanalyse des Verwaltungshaushalts nach Aufgabenbereichen und Arten und des Vermögenshaushalts nach Arten für sechs vergleichbare Gemeinden oder Gemeindeverbände

7.000,00 €

10.000,00 €

15.000,00 €

Jedes Leistungspaket ist einzeln erhältlich. Bei Vereinbarung der Leistungspakete 1 bis 4 ermäßigt sich deren Gesamtpreis um 10 Prozent; die Leistungspakete 5 und 6 sind nicht rabattfähig.

nach oben

Zahlungsbedingungen:

Alle oben genannten Beträge verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Übersteigt das Auftragsvolumen 5.000,00 €, wird ein Drittel des Auftragsvolumen bei Vertragsschluss, das zweite Drittel mit Abgabe der schriftlichen Analyse und das letzte Drittel nach erfolgter Schlussbesprechung fällig.

Unsere Rechnungen sind ohne Abzug innerhalb von 2 Wochen zahlbar.

nach oben

Zusatzinformationen:

Rund um unsere Haushaltsanalyse bieten wir Ihnen Seminare und Software:

nach oben
kleine Schriftgröße normale Schriftgröße große Schriftgröße
Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen.
 
Diese Seite ausdrucken. Diese Seite weiterempfehlen.